Aktuelles und Aktionen zum Pazifismus und Bundeswehr abschaffen Vortrag: 'Krisen- und Kriegsregion Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten' am 05.05.2011

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes VVN - Bund der AntifaschistInnen e.V Lübeck/Lauenburg in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Schleswig Holstein 'Werkstatt utopie & gedächtnis e.V.' und Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung Schleswig Holstein lädt zu folgendem Vortrag ein:

'Krisen- und Kriegsregion Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten'

Donnerstag, d. 5. Mai 2011 um 19.00 Uhr
DGB – Haus Holstentorplatz 1-5 R. 3/4
Lübeck

mit Clemens Ronnefeld, Freising. Referent für Friedensfragen deutscher Zweig des internationalen Versöhnungsbundes LICHTTBILDERVORTRAG


In seinem Vortrag wird Clemens Ronnefeldt versuchen, die politischen Hintergründe der verschiedenen Konflikte im Nahen und Mittleren Osten – von der Türkei bis Ägypten und von Israel /Palästina über Syrien, Irak, Iran bis Afghanistan und Pakistan – ebenso zu beleuchten wie den Einfluss, der Großmächte (dazu gehört auch Deutschland) in der Region. Der Referent wird auch auf den Libyen-Krieg und dessen Hintergründe eingehen. Vor diesem Hintergrund wird er sein Plädoyer für eine Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit im Nahen und Mittleren Osten begründen.

Clemens Ronnefeldt hat Theologie studiert und ist seit Jahren in der Friedensbewegung aktiv, Er ist Autor des Buches Die Neue Nato, Irak und Jugoslawien sowie zahlreicher Artikel zu den Themen Irak, Iran, Israel / Palästina und über die Nachfolgestaaten des ehemaligen Ju­goslawien. 2002, 2006 und 2008 nahm er an Friedensdelegationen nach Israel und in die palästinensischen Gebiete teil. 2004 war er in Syrien und im Libanon, 2005 im Iran und 2009 erneut im Libanon und im April 2011 in Ägypten.

www.kueste.vvn-bda.de und schleswig-holstein.vvn-bda.de


V.i.S.P.G. VVN-BdA 23898
Sirksfelde Tel. 04543 7107